Blog Entry schreiben: Aufbau, Merkmale & Muster (2023)

Du suchst nach einem Rezept für dein heutiges Abendessen? Das findest du zum Beispiel sofort auf einem Blog zum Thema Kochen. Du willst für deine nächste Reise ein paar Insidertipps haben? Dann entdeckst du auf einem Reiseblog sicher das Richtige. In deiner Freizeit bist du sicher schon auf die verschiedensten Blogs gestoßen, aber was, wenn du deinen eigenen Blog Entry schreiben willst?

Ob für den Unterricht, eine Klausur oder als Hobby in deiner Freizeit – einen Blog Entry schreiben zu können, kann eine nützliche Fähigkeit sein.

Blog Entry schreiben auf Englisch – Erklärung

Ein Blog Entry (dt.: Blogeintrag) ist ein meist informeller Text, der online veröffentlicht wird und jedes beliebige Thema behandeln kann. Charakteristisch für Blogeinträge ist eine subjektive Erzählweise.

Sofern nicht anders vorgegeben, kannst du deinen Blog Entry über jedes Thema verfassen, das dich interessiert. Online findest du besonders häufig Blogeinträge zu den Themen Kochen, Musik, Reisen, Sport, Mode und Fotografie.

Abgesehen von Blogs zu spezifischen Themengebieten gibt es aber auch noch persönliche Blogs. Diese werden von den Autor*innen vorwiegend als eine Art Online-Tagebuch verwendet. Dementsprechend sind die Blogeinträge solcher Blogs sehr individuell und bestehen oft aus Erzählungen aus dem Leben der Verfassenden.

Du würdest gern mehr dazu wissen, wie man einen Tagebucheintrag schreibt? Dann sieh dir die Erklärung "Diary Entry" an!

Blog Entry – Merkmale

Was genau sind die Merkmale eines Blogeintrags?

(Video) Perfekten ✅ Blogbeitrag schreiben | 9 Expertentipps

  • Subjektivität: Ein Blog Entry ist ein sehr persönliches Medium und die geteilten Informationen werden auf eine subjektive Weise von dem/der Schreibenden präsentiert und erklärt.
  • Persönliche Relevanz: Dieser Punkt geht Hand in Hand mit dem vorherigen. Wenn du einen Blog Entry zu einem bestimmten Thema schreibst, vermittelst du den Leser*innen, welche persönliche Relevanz das Thema für dich hat. Weiter unten findest du ein Beispiel, in dem das Thema für die verfassende Person relevant ist, da er/sie gerade auf einem Ausflug war.
  • Kommentare/Feedback: Blogeinträge unterscheiden sich von anderen Medien dadurch, dass die Leser*innen dazu aufgefordert werden, ihr Feedback in Form eines Kommentars zu teilen.

Blog Entry – Zeitform

Bei einem Blog Entry ist dir die Verwendung einer bestimmten Zeitform nur selten vorgeschrieben. Du kannst die Leser*innen direkt im Präsens (Simple Present) ansprechen oder im Perfekt (Present Perfect) von vergangenen Ereignissen erzählen sowie als stilistische Entscheidung andere Zeitformen wählen. Die Auswahl ist dir also auch hier selbst überlassen.

Jedoch solltest du beachten, dass unbegründete Zeitsprünge und das Verwenden zu vieler verschiedener Zeitformen deinen Text weniger ansprechend für Leser*innen macht. Versuche deshalb, dich vorher für eine passende Zeitform zu entscheiden.

Blog Entry schreiben – Aufbau

Wenn du einen persönlichen Blog hast und für diesen einen Eintrag verfassen willst, kannst du dich bei Inhalt und Aufbau kreativ ausleben. Schreibst du einen Blog Entry jedoch als Teil einer Hausaufgabe oder Prüfung, ist es sinnvoll, einen bestimmten Aufbau einzuhalten.

Blog Entry – Einleitung

In der Introduction (Einleitung) deines Blogeintrags kannst du deine Leser*innen begrüßen und ihnen schon einmal einen kurzen Überblick über das Thema, das du behandeln wirst, geben.

In dieser Tabelle findest du ein paar mögliche Anreden, die du in den Einleitungsteil deines Blogeintrags einbauen kannst.

(Video) comment schreiben - einfach erklärt | Einfach Englisch

EnglischDeutsch
Hey guys, ....Hallo Leute, ...
Dear readers, ...Liebe Leser*innen, ...
Today I want to talk about...Heute möchte ich über ... reden.

Welche Anrede für deinen Blog Entry passend ist, hängt von deiner Zielgruppe und der möglichen Aufgabenstellung ab. Soll dein Blog Entry eher formell und informativ sein, passt die Anrede Dear readers besser als die informelle Anrede Hey guys.

Alternativ kannst du dir auch eine kreative Einleitung selbst überlegen. So kannst du den Text zum Beispiel auch mit einem zum Thema passenden Fakt einleiten, der deine Leser*innen zum Weiterlesen anregt.

Eine kreative Einleitung könnte wie folgt aussehen:

Back when I was younger my grandma first showed me how to make her special walnut biscits. For the longest time the recipe stayed in my family and was a, not too well-kept, secret. But today I've decided it's time to share it with you!

Blog Entry – Hauptteil

In dem Body (Hauptteil) des Blogeintrags kannst du dich dann ganz auf das zu beschreibende Thema konzentrieren. Schreibst du deinen Blog Entry als Teil einer Schulaufgabe, ist es wichtig, genau auf die Aufgabenstellung zu achten. So kann es z. B. sein, dass du in deinem Blog Entry deine eigene Meinung zu einem bestimmten Thema erklären sollst.

Hier siehst du ein paar mögliche Formulierungen, die du in dem Hauptteil deines Blogeintrags verwenden kannst.

EnglischDeutsch
The topic at hand interests me because...Das Thema interessiert mich, weil...
Interestingly, I found that...Interessanterweise habe ich herausgefunden, dass...
To my surprise it seems...Überraschenderweise scheint es, als...

Schreibst du einen persönlichen Blog und berichtest von deinem Leben, sind dir in diesem Teil natürlich mehr Freiheiten als bei einer bestimmten Aufgabenstellung gegeben. Generell bietet der Hauptteil auch eine gute Möglichkeit, um deine Argumente anhand von Bildern zu erklären oder deine persönlichen Geschichten für die Leser*innen greifbarer zu machen.

(Video) Blog schreiben: Wie du einen grandiosen Blogartikel schreibst

Blog Entry – Schluss

Deinen Blog Entry kannst du je nach Bedarf mit einer Conclusion (Fazit) oder auch mit einem persönlichen Appell oder Schlusswort an die Leser*innen beenden. Dafür kannst du dich an dem Hauptteil deines Eintrags orientieren und die wichtigsten inhaltlichen Punkte noch einmal kurz und knapp zusammenfassen.

In dieser Tabelle findest du wieder einige hilfreiche Formulierungen.

EnglischDeutsch
To conclude my opinion on this topic...Um meine Meinung zu diesem Thema zusammenzufassen,...
As I previously mentioned...Wie zuvor schon erwähnt...
Thanks for reading!Danke fürs Lesen!
Lastly, I want to leave you with this question...Zum Schluss möchte ich euch noch diese Frage stellen...

Du kannst dich am Ende des Blogeintrags auch bei deinen Leser*innen für ihre Aufmerksamkeit bedanken oder sie mit einer Frage zum Abschluss, einer sogenannten take home question, verabschieden sowie zum Kommentieren auffordern.

Blog Entry schreiben – Musterbeispiel

Nachdem du jetzt mit dem Aufbau eines Blogeintrags vertraut bist, siehst du hier, wie ein möglicher Blog Entry aussehen kann. An diesem Muster kannst du dich orientieren. Merke dir aber, dass dir kreativ wenige Grenzen gesetzt sind und du keinesfalls genau so vorgehen musst.

Dear readers,

did you know that in the city of Rome there is a law that allows cats – yes cats :D – to live wherever they were born without being disturbed?

(Video) Englisch: Einen Artikel schreiben

That's just one of the many things I learned on my recent school trip to Italy lately. My class and I left for the airport last monday and quickly arrived at our destination. We went on a guided tour of the city and our tourguide showed us all the different sights.

My favourite sight by far was the Pantheon! It's the best-preserved building from the ancient days, even though it was burned down by a fire and had to be rebuilt.

I'm really looking forward to returning to the city someday and exploring it all on my own.

What was your favourite thing about your last trip? Let me know in the comments!

Wie du siehst, wird in dem Beispiel der/die Leser*in kurz angesprochen und dann mit einer Frage zum Weiterlesen motiviert. Darauf folgt der Hauptteil, in dem das Thema – in diesem Fall der Ausflug – näher beschrieben wird. Zum Schluss wird der/die Leser*in noch einmal adressiert und aufgefordert, seine/ihre eigenen Erfahrungen zu teilen.

Du willst gern mehr zum Schreiben von anderen Textarten wissen? Dann sieh dich im Themenbereich "Creative Writing" nach weiteren hilfreichen Erklärungen um.

Blog Entry schreiben - Das Wichtigste

  • Ein Blog Entry ist ein persönliches schriftliches Medium, mit dem die verschiedensten Themen behandelt werden können.
  • Du kannst deinen Blog Entry in Einleitung, Hauptteil und Schlussteil unterteilen.
  • Die Leser*innen können und sollten in dieser Art des Textes direkt angesprochen und zum Interagieren motiviert werden.
  • Blogeinträge sind subjektiv, haben für die verfassende Person thematische Relevanz und unterscheiden sich durch die Kommentarfunktion von anderen Textformen.
  • Es gibt keine bestimmte Vorgaben für die Zeitform eines Blogeintrags. Häufig bietet es sich jedoch an, ihn im Präsens oder Perfekt zu verfassen.

FAQs

Wie ist ein Blog entry aufgebaut? ›

Ein Blog Entry ist ein persönliches schriftliches Medium, mit dem die verschiedensten Themen behandelt werden können. Du kannst Deinen Blog Entry in Einleitung, Hauptteil und Schlussteil unterteilen. Die Leser*innen können und sollten in dieser Art des Textes direkt angesprochen und zum Interagieren motiviert werden.

In welcher Zeitform schreibt man einen Blog Entry? ›

Blogs sind ja nicht nur dazu da, Geschichten zu erzählen - man kann auch die Leser ganz direkt (und im Präsens) ansprechen; ebensogut kann man auch Geschichten im Präsens erzählen, oder mit Präsens/Perfekt kombiniert.

Wie schreibt man einen guten Blog? ›

5 Tipps, wie Sie Ihren Blogartikel richtig aufbauen
  1. Überschrift und Einleitung sind der Schlüssel zum Erfolg. Den wichtigsten ersten Eindruck Ihres Blogartikels schafft die Überschrift. ...
  2. Schöne Fotos ziehen Leser an. ...
  3. Absätze so kurz wie möglich halten. ...
  4. Erzählen Sie von sich selbst. ...
  5. Es kommt nicht nur auf die Länge an.
15 Jun 2015

Wie sieht ein guter Blogartikel aus? ›

Hier nochmal die wichtigsten Punkte, die du beim schreiben eines Blogartikels beachten solltest: Die Headline muss verlockend sein und zum Lesen anregen. Das Beitragsbild muss die Leser packen (Stichwort Emotionalität) Die Einleitung muss auf den Punkt formuliert sein und neugierig machen.

Wie beendet man einen Blog Comment? ›

7 Wege, um deinen Blogpost zu beenden
  1. Fasse zusammen. Ein amerikanisches Sprichwort lautet auch: ...
  2. Stelle eine Frage. ...
  3. Mache ein Call-to-Action. ...
  4. Inspiriere. ...
  5. Benutze einen Cliffhanger. ...
  6. Mache eine Unterschrift. ...
  7. Benutze ein P.S.

Was muss ich beim Blog schreiben beachten? ›

So schreiben Sie lesenswerte Blogartikel
  1. Formulieren Sie eine interessante Überschrift. ...
  2. Halten Sie das Versprechen, das Sie machen. ...
  3. Bauen Sie Bilder ein. ...
  4. Machen Sie sich über das Layout Gedanken. ...
  5. Sprechen Sie die Sprache Ihrer Leser. ...
  6. Strukturieren Sie Ihre Texte. ...
  7. Bringen Sie Beispiele und Erfahrungen ein.

Was muss man bei einem diary entry beachten? ›

Deinen diary entry schreibst du aus der Ich-Perspektive (first-person). Achte auf das richtige Tempus. Wichtig ist es, dass es für den Leser so wirkt, als hätte die Person, dessen Perspektive du übernimmst, den Text geschrieben. Du solltest daher auch Aspekte, wie zum Beispiel das Alter des Charakters beachten.

Wie macht man einen Blog? ›

Im Grunde genommen ist das Bloggen ganz einfach. Zunächst erstellt ein Blogger eine Website. Dann gestaltet er diese Website so, dass sie für seine Leserinnen und Leser optisch ansprechend ist, und dann schreibt und veröffentlicht er Artikel (Blogbeiträge) auf seiner Website.

Wie beendet man einen Blog auf Englisch? ›

Schlussteil
  1. This is my opinion on the subject.
  2. I can't wait to read your new posts.
  3. I am looking forward to other comments.
  4. I look forward to your new blog entries. I will certainly follow you to see how you are doing.

Warum sollte man einen Blog schreiben? ›

Ein Blog ist eine zugängliche Informationsquelle. Durch den informellen Ton, in dem Blogs oft geschrieben werden, kannst du schneller eine Beziehung zu deinen Kunden aufbauen. Schreibe in einem persönlichen Stil, ohne dabei deine Professionalität zu verlieren.

Wie lange sollte ein Blog sein? ›

Ein Blogbeitrag sollte mindestens 300 Wörter enthalten, um überhaupt zu ranken. Das ist auch genau die Länge, die ihr Plugin als Minimum vorschlägt. Längere Posts mit mehr als 1.000 Wörtern haben eine höhere Chance auf eine gute Rankingposition.

Wie schreibt man einen Block Beitrag? ›

Deshalb gilt: Achte beim Schreiben auf eine gute Lesbarkeit deines Artikels.
  1. Halte die Sätze kurz.
  2. Strukturiere deinen Beitrag in Abschnitte mit Zwischenüberschriften.
  3. Widme jedem neuen Gedanken einen eigenen Absatz.
  4. Prüfe den Text auf Rechtschreibung und Grammatik.

Was ist ein Blog Eintrag? ›

Was sind eigentlich Blogbeiträge? Dies sind Artikel, die meistens in chronologischer Reihenfolge auf einen Website, dem sogenannten Blog, veröffentlicht werden. Bei Blogposts handelt es sich um selbstgeschriebene Beiträge eines Autors oder einer Autorin.

Wie lange braucht man einen guten Blog Artikel zu schreiben? ›

Blogartikel sinkt die Schreibzeit auf ca. 5 Stunden pro 1.000 Wörter. Ab dem 10. Blogartikel bist du (plusminus) bei 3 Stunden pro 1.000 Wörter angekommen.

Wie oft muss man Bloggen? ›

Es kann durchaus besser sein, nur zwei- bis dreimal wöchentlich zu bloggen. Und doch kann es durchaus für einige Menschen lohnenswert seit, jeden Tag neue Artikel zu veröffentlichen. Denn einige Blogger funktionieren besser, wenn sie eine tägliche Routine abarbeiten.

Was muss ich beim Blog schreiben beachten? ›

So schreiben Sie lesenswerte Blogartikel
  1. Formulieren Sie eine interessante Überschrift. ...
  2. Halten Sie das Versprechen, das Sie machen. ...
  3. Bauen Sie Bilder ein. ...
  4. Machen Sie sich über das Layout Gedanken. ...
  5. Sprechen Sie die Sprache Ihrer Leser. ...
  6. Strukturieren Sie Ihre Texte. ...
  7. Bringen Sie Beispiele und Erfahrungen ein.

Was ist ein Blogeintrag Englisch? ›

Writing a blog entry A blog entry is a text in which you inform a specific target group about a subjekt or discuss an issue.

Wie schreibt man einen Comment? ›

In einem comment drückst du deine eigene Meinung aus und begründest deine Einschätzungen. Du sollst also deinen eigenen Standpunkt deutlich machen und mit Argumenten festigen. Du kannst dabei auch Argumente, die gegen deine These sprechen, mit einbringen.

Was steht in einem Blog? ›

Das Blog bildet ein Medium zur Darstellung von Aspekten des eigenen Lebens und von Meinungen zu spezifischen Themen, je nach Professionalität bis in die Nähe einer Internet-Zeitung mit besonderem Gewicht auf Kommentaren. Oft sind auch Kommentare oder Diskussionen der Leser über einen Artikel möglich.

Kann jeder Blogger werden? ›

Nicht jeder kann ein erfolgreiche Blogger werden. Die wichtigste Zutat: Leidenschaft. Und Durchhaltevermögen. Alles andere kann man sich aneignen.

Wie oft schreibe ich einen Blog? ›

Was die offiziellen Empfehlungen betrifft, so empfiehlt HubSpot, dass kleine Blogs 3-4 Mal pro Woche posten, um den organischen Traffic zu erhöhen, oder 1-2 Mal pro Woche, wenn Sie Markenbekanntheit aufbauen möchten. Ihre Erfahrungen können natürlich variieren.

Wie teuer ist ein Blogger? ›

So kostet ein besserer Hosting-Tarif, der mit 40.000 oder mehr Besuchern im Monat gut klarkommt, vielleicht um die 20 Euro im Monat. Ein Premium-Theme mit besonderen Funktionen und Support kostet oft zwischen 30 und 60 Euro.

Welche Blogs werden am meisten gelesen? ›

Als wichtigste Blogs in Deutschland können sich jene der Tageszeitung "Die Welt" durchsetzen, gefolgt vom Euronics Trendblog, der mit News zu Unterhaltungselektronik und Hausgeräten aufwartet. Der Bronzerang geht an den Mercedes-Benz Passion Blog.

Ist ein Blog noch zeitgemäß? ›

Es gibt über 600 Millionen aktive Blogs weltweit 2020. (Growth Badger) Ok, damit ist Bloggen definitiv nicht tot. Der Kampf um Seite 1 bei Google ist deutlich härter geworden. Laut aktuellem Hub-Spot Marketing Report hat Blogging das Siegertreppchen verlassen und ist „nur noch“ auf dem 3.

Wie beendet man einen Blog Comment? ›

7 Wege, um deinen Blogpost zu beenden
  1. Fasse zusammen. Ein amerikanisches Sprichwort lautet auch: ...
  2. Stelle eine Frage. ...
  3. Mache ein Call-to-Action. ...
  4. Inspiriere. ...
  5. Benutze einen Cliffhanger. ...
  6. Mache eine Unterschrift. ...
  7. Benutze ein P.S.

Wie schreibe ich einen Artikel auf Englisch? ›

Wenn du selbst einen Zeitungsartikel verfassen möchtest, solltest du ebenfalls auf einen logischen Aufbau achten. Deine Sätze sollten nicht zu lang und kompliziert formuliert sein und durch Konjunktionen (linking words) sinnvoll verknüpft werden. Außerdem solltest du den Artikel durch Absätze strukturieren.

Was ist ein Blog in Englisch? ›

A blog is a website where someone regularly records their thoughts or experiences or talks about a subject.

Wie schreibt man ein Comment Aufbau? ›

Der Aufbau deines Comment besteht aus den klassischen Teilen Einleitung, Hauptteil und Schluss. Im Englischen nennst du diese introduction, (main) body und conclusion. Deinen Comment schreibst du immer in der einfachen Gegenwart, dem Simple Present . Beispiel: People think differently about student exchange programs.

Wie schreibe ich eine Introduction? ›

In der Einleitung (introduction) schreibst du kurz, worum es in deinem Text geht und versuchst, das Interesse des Lesers zu wecken. Dein Hauptteil(main part) besteht aus mehreren Argumenten, die deine Meinung deutlich machen.

Wie schreibt man ein Comment Einleitung? ›

Einleitung
  1. Recently there was a discussion about ….
  2. Nowadays. there are …. people ….
  3. The discussion about ….
  4. Many people think ….
  5. In the following I'd like to discuss. the pro and cons of… the various arguments supporting / denying / about / …
  6. Überleitung zum Hauptteil: Is that right?

Videos

1. Useful phrases - Übersicht Satzbausteine / Überleitungen in Englisch - Tipps für bessere Texte
(Die Merkhilfe)
2. summary schreiben - einfach erklärt | Einfach Englisch
(Einfach Englisch)
3. non-fictional text Analyse - einfach erklärt | Einfach Englisch
(Einfach Englisch)
4. Blogartikel richtig schreiben - Darauf kommt es an!
(Ben Schneider)
5. Blog SEO: Das grundlegende SEO-Tutorial für Blogger & Corporate Blogs
(Evergreen Media AR GmbH)
6. SEO-Texte schreiben: Die Schritt-für-Schritt-Anleitung
(Evergreen Media AR GmbH)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Golda Nolan II

Last Updated: 11/02/2022

Views: 5987

Rating: 4.8 / 5 (58 voted)

Reviews: 89% of readers found this page helpful

Author information

Name: Golda Nolan II

Birthday: 1998-05-14

Address: Suite 369 9754 Roberts Pines, West Benitaburgh, NM 69180-7958

Phone: +522993866487

Job: Sales Executive

Hobby: Worldbuilding, Shopping, Quilting, Cooking, Homebrewing, Leather crafting, Pet

Introduction: My name is Golda Nolan II, I am a thoughtful, clever, cute, jolly, brave, powerful, splendid person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.